Besuchen Sie uns

auf  facebook

forum fahrsicherheit

0 54 53 / 9 62 06

0171 / 420 62 64

post@forum-fahrsicherheit.de

 

©forum-fahrsicherheit 2015

Sämtliche Fotos, Texte und sonstigen Inhalte dieser Seite unterliegen dem Urheberrecht !

aktualisiert 12-07-2017

LKW Sicherheitstraining

Wenn ein Brummi in einen Unfall verwickelt wird, gibt das immer Schlagzeilen. Allein die Masse eines 40-Tonners sorgt für schlimme Folgen. Instabile Fahrzustände müssen unter allen Umständen ausgeschlossen werden, besonders bei Gliederzügen und Sattelkraftfahrzeugen. Das Programm ist also kein Fahrfertigkeitstraining zur Bewältigung brenzliger Situationen. Vielmehr erkennen die Teilnehmer, dass solche Situationen schneller als vermutet entstehen und im Realverkehr kaum beherrschbar sind. 
Gut und sicher fährt, wer nicht in Risikosituationen gerät. Deshalb lernen die Teilnehmer des Sicherheitsprogramms, Risiken richtig einzuschätzen, um Gefahren besser vermeiden zu können.  
Wir bieten für Nutzfahrzeuge eintägige Veranstaltungen an. Darüber hinaus haben sich viele Betriebe für eine kontinuierliche Betreuung ihrer Fahrer/Fahrerinnen durch uns entschieden. Das senkt die Schäden und somit die Kosten. Ein Gewinn für alle. 
Es sind ja meist nicht die spektakulären Unfälle, sondern häufig immer die so genannten "Kleinigkeiten", die immense Kosten verursachen: hier ein Spiegel abgefahren, dort einen Poller angefahren, dann mal eine Markise gestreift…

(7 Std.)

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Richtige Sitzposition (Sicherheitsgurt, Kopfstütze) und ihre Bedeutung für die aktive und passive Sicherheit
  • Richtige Blick- und Lenktechnik und ihre Bedeutung für die aktive Sicherheit
  • Optimaler Anhalteweg auf Geraden und seine Einflussfaktoren
  • Erkennen der Ursachen und Vermeidung von Unter- und Übersteuern
  • optimales Bremsen in Notsituationen / Bremsen in der Kurve
  • Ausweichen vor plötzlich auftauchenden oder permanenten Hindernissen
  • Kurvenfahren auf rutschigem Untergrund sowie in anderen Gefahrensituationen
  • Bremsen / Ausweichen, Spurwechsel

Unser LKW-Fahrtraining wird auch für die BKF-Weiterbildung anerkannt (7 Std.)

Unsere Fahrtrainings werden von vielen Berufsgenossenschaften, Unfallkassen usw. finanziell unterstützt.                                       Fragen Sie uns nach diesen Möglichkeiten.                                       Wir helfen. Mit Sicherheit.

Zur Anmeldung
Noch Fragen?
Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}